Sonntag, 7. Juni 2020

Schwamm drüber

Das war nicht unser Samstag gestern. Vielleicht haben wir den taktischen Fehler gemacht und sind zu offensiv in das bayern-Spiel gestartet. Der Anfang hat uns mit der Führung Recht gegeben, aber wenn man dann drei Stück bis zur Halbzeit kriegt, dann gibt's gegen die Süddeutschen nichts zu holen.

Und trotzdem hatte das Spiel für uns mit dem Tor von Florian Wirtz dann doch noch ein Highlight, ein Tor das lange Zeit in der Statistik stehen bleiben wird.

Dienstag Abend geht's dann zum Showdown ins Saarland. Das sind so Spiele, in denen man sich nur blamieren kann. Zieht die Werkself ins Pokalfinale, dann kriegst Du kein Lob, alle sagen haben sie ja erwartet. Und wenn nicht, dann bist Du der Depp der Nation. Lotte und Heidenheim lassen grüßen. Aber spielerisch und normal müsste das Ding eigentlich deutlich für uns ausgehen. Aber was ist in diesen Zeiten schon normal? Trotzdem zweifele ich nicht an der Werkself, dass sie erneut den Einzug ins Pokalfinale schafft. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten